Bei Bücher König: Ralph Schock liest aus seinem Buch

Bei Bücher König : Ralph Schock liest aus seinem Buch

(red) Weiter geht es im Herbst-Programm von Bücher König in der Neunkircher Bahnhofstraße mit einer Lesung am Dienstag, 24. Oktober, um 19 Uhr. Ralph Schock, bekannt als Literaturredakteur des Saarländischen Rundfunks, liest aus seinem ersten Erzählwerk „Kaffeeschmuggler und Steckdosenmäuse – Eine Kindheit in den 50ern“. Die darin enthaltenen Kindheitserinnerungen spielen im Saarland und betten das spezifisch kindliche Erleben der Welt in den zeitgeschichtlichen Kontext der 50er Jahre ein.

(red) Weiter geht es im Herbst-Programm von Bücher König in der Neunkircher Bahnhofstraße mit einer Lesung am Dienstag, 24. Oktober, um 19 Uhr. Ralph Schock, bekannt als Literaturredakteur des Saarländischen Rundfunks, liest aus seinem ersten Erzählwerk „Kaffeeschmuggler und Steckdosenmäuse – Eine Kindheit in den 50ern“. Die darin enthaltenen Kindheitserinnerungen spielen im Saarland und betten das spezifisch kindliche Erleben der Welt in den zeitgeschichtlichen Kontext der 50er Jahre ein.

Ralph Schocks literarische Erinnerungen üben eine große Faszination aus, die weit über Nostalgie hinaus geht, ist das Team von Bücher König sicher. Eintritt 5 Euro.

Reservierung telefonisch unter Tel. (0 68 21) 1 29 21 oder per E-Mailan  buecher.koenig@gmx.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung