1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Rabih Abou-Khalil bringt Weltmusik nach Neunkirchen

In der Stummschen Reithalle : Rabih Abou-Khalil bringt Weltmusik nach Neunkirchen

Weltmusik in der Stummschen Reithalle: Am Mittwoch, 25. März, 20 Uhr, ist der Ausnahmemusiker Rabih Abou-Khalil mit seinem Trio ab 20 Uhr zu Gast in Neunkirchen. Gleich einem Wanderer zwischen den Kulturen verbindet der im Libanon geborene Oud-Virtuose und Komponist Rabih Abou-Khalil, arabische, europäische und amerikanische Musik zu einer hochintelligenten Melange, so die Kulturgesellschaft in einer Pressemitteilung.

Unvoreingenommen, mit wachem Geist, hoher spielerischer und kompositorischer Kompetenz und einer guten Portion Humor gelinge es ihm, die oftmals konträren Welten miteinander zu verschmelzen. Gleich fünfmal wurde ihm der Jazz-Award verliehen. 2002 erhielt er eine Ehrenurkunde zum Preis der deutschen Schallplattenkritik für sein Gesamtwerk.

Die Besetzung besteht aus Rabih Abou-Khalil (Oud), Luciano Biondini (Akkordeon) und Jarrod Cagwin (Schlagzeug, Percussion).

Karten für die Veranstaltung zum Preis von 28 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, unter der Tickethotline (06 51) 9 79 07 77 sowie online unter www.nk-kultur.de. Der Preis an der Abendkasse beträgt 30 Euro.