1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Protest gegen Macron in Neunkirchen

Polizei überrascht : Protest-Aktion gegen Macron in Neunkirchen

Die Polizei war nach eigener Aussage von der Aktion überrascht und um 16.21 Uhr alarmiert worden.

Richtig laut wurde es plötzlich am Sonntagnachmittag auf dem Lübbener Platz in Neunkirchen. Eine etwa 25-köpfige Gruppe skandierte ihren Protest gegen die aktuelle Politik des französischen Präsidenten Macron (Verteidigung der Mohammed-Karikaturen, Proteste der muslimischen Welt). Die Polizei, die nach eigener Aussage von der Aktion überrascht und um 16.21 Uhr alarmiert worden war, sprach von „Menschen mit ausländischen Hintergrund, unter ihnen Syrer“. Zu der Gruppe gehörten Männer, Frauen und Kinder. Der Protest dauert etwa 20 Minuten und verlief friedlich, so die Polizei auf Anfrage weiter. In den nächsten Tagen sei mit weiteren Aktionen zu rechnen, war aus der Gruppe zu hören. Die Polizei forderte im Gespräch mit den Aktivisten dazu auf, dann im Vorfeld enger zusammenzuarbeiten.

(cle)