| 19:14 Uhr

Powermetal-Band Nemesis rockt mit neuem Album in der Reithalle

Nemesis mit ihrer Frontfrau Rubina Amaranth. Foto: Band
Nemesis mit ihrer Frontfrau Rubina Amaranth. Foto: Band FOTO: Band
Neunkirchen. Am Samstag, 17. September, feiert die saarländische Prog-Powermetal-Formation Nemesis eine Show zur Veröffentlichung ihres neuen Albums "Tales From The Unknown" in der Stummschen Reithalle. Los geht es um 19.30 Uhr. red

Mit von der Partie sind die international bekannte Powermetalband Dragonsfire sowie The Guardian aus Belgien, die wie auch Nemesis eine Frontfrau am Mikro haben, was im Powermetal nur sehr selten der Fall ist.



"Tales From The Unknown" besticht neben dem kraftvollen Gesang von Frontfrau Rubina Amaranth mit Einflüssen einschlägiger Genregrößen wie Blind Guardian, Symphony X und Luca Turilli's Rhapsody, deren Drummer Alex Landenburg dem neuen Nemesis-Album mit seinen Schlagzeugkünsten das Sahnehäubchen aufsetzte. Nemesis verbinden eingängige Melodien mit technischer Komplexität.

Karten für die Veranstaltung sind zum Preis von 13,70 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional (auch in Pressezentren von Wochenspiegel und Saarbrücker Zeitung), unter der Tickethotline (06 51) 9 79 07 77 sowie online unter: www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich.