Polizisten auf Tour im Saarland

Die Verbindungsstelle der International Police Association (IPA) in Neunkirchen begrüßte im Juli Polizisten aus Österreich und Italien im Saarland. Es war nicht das erste Treffen dieser IPA-Freundinnen und Freunde.Bereits seit dem Jahr 2011 gibt es zwischen ihnen und ihren Partnern regelmäßige Treffen in den Dolomiten.

Dort wurde auch der Plan gefasst, die nächste Zusammenkunft im IPA-Gästehaus Saarland in Neunkirchen stattfinden zu lassen, wie es in einer Mitteilung heißt.

Dass auch unsere Region einiges zu bieten hat, wurde den Kolleginnen und Kollegen schnell klar. Das Team der IPA-Verbindungsstelle Neunkirchen organisierte Ausflüge in die Vogesen und nach Luxemburg. Eine Tour an die Saarschleife durfte dabei selbstverständlich nicht fehlen.

Bei gemeinsamen Grillabenden und mediterranen Temperaturen wurde die Freundschaft gefestigt und neue Pläne für zukünftige gemeinsame Aktivitäten geschmiedet. Die Polizisten lernten bei ihrem Aufenthalt die Gastfreundlichkeit der Menschen im Saar-Lor-Lux-Raum kennen und schätzen.