| 20:42 Uhr

Fahndung
Polizei sucht Täter nach Überfall in Bank

Die Polizei erhofft sich Hilfe bei der Suche nach diesem Mann.
Die Polizei erhofft sich Hilfe bei der Suche nach diesem Mann. FOTO: Polizei Neunkirchen
Wiebelskirchen. In Zusammenhang mit einem Raub in der Sparkasse Wiebelskirchen vom 6. Januar, 18 Uhr, fahndet die Polizei Neunkirchen jetzt mit einemTäterfoto. An diesem Tag hatte ein Mann den Vorraum der Bank betreten, um Geld abzuheben.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine weitere männliche Person am zweiten Geldautomaten daneben. Nachdem der Mann seine PIN eingegeben hatte und das Geld im Ausgabefach lag, verspürte er plötzlich einen heftigen Schlag im Gesicht. Der Täter entnahm das Geld aus dem Ausgabefach und flüchtete anschließend in Richtung der Tankstelle in der Nähe. Der Täter wurde bei seinem Aufenthalt in der Filiale aufgezeichnet. Die Polizei erhofft sich durch die Veröffentlichung des Täterfotos weitere sachdienliche Hinweise. Wer Hinweise hat, der sollte sich mit der Polizei in Neunkirchen, Telefon  (06821) 203111, in Verbindung setzen.