Fahndung : Polizei sucht nach Einbrechern

Bereits im Oktober vergangenen Jahres, genauer am 23. Oktober, sind zwei Frauen und ein Mann zwischen 8 und 11.20 Uhr in ein Anwesen in der Vogelstraße in Neunkirchen eingebrochen. Das Dezernat für Eigentumskriminalität sucht nun mittels Phantombildern nach den beiden Frauen.

Die Phantombilder konnten mithilfe von Zeugen erstellt werden. Bei dem Einbruch entwendeten die Einbrecher Schmuck.

Die mutmaßlichen Täter werden wie folgt beschrieben: Die beiden Frauen sollen 16 bis 17 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß sein sowie von südosteuropäischer Erscheinung, mit dunklem Teint. Eine hat ein rundes Gesicht und eine kräftige Figur und trug eine blaue Jeans, eine helle Jacke und einen hellen Schleier mit pinkfarbenem Muster. Die andere junge Frau wird beschrieben mit einem schmalen Gesicht, zierlicher Figur, sie trug eine blaue Jeans, eine helle Jacke und einen hellen Schleier mit pinkfarbenem Muster. Der Mann soll 18 bis 19 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein, von arabischem oder naordafrikanischem Typ, mit dunklem teint, schmaler Figur, dunkel bekleidet und mit Basecap.

Hinweise an den Kriminaldauerdienst, Telefon (06 81) 9 62 21 33.