Pfarrer Jörg Heidmann neuer Diakonie-Pfarrer

Amtseinführung : Pfarrer Jörg Heidmann neuer Diakonie-Pfarrer

 Pfarrer Jörg Heidmann wird am Freitag, 15. März, 14.30 Uhr, in der Personalcaféteria des Diakonie Klinikums Neunkirchen feierlich in seinen Dienst als Seelsorger eingeführt. Das hat die Stiftung Kreuznacher Diakonie mitgeteilt.

Seit Dezember vergangenen Jahres ist er in der neugeschaffenen Verbandspfarrstelle für Krankenhaus- und Altenheimseelsorge in den Einrichtungen der Stiftung Kreuznacher Diakonie in Neunkirchen tätig. Zuvor war Pfarrer Jörg Heidmann 28 Jahre im Gemeinde-Pfarrdienst der evangelischen Kirchengemeinde Ottweiler und ist außerdem langjähriges Mitglied im Ausschuss für Krankenhausseelsorge im Kirchenkreis Saar-Ost.

Der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Saar-West und Vorsitzende des Kirchenkreisverbandes an der Saar, Pfarrer Christian Weyer, und Pfarrer Christian Schucht, Theologischer Vorstand der Stiftung Kreuznacher Diakonie, führen Pfarrer Heidmann in sein neues Amt ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Stiftung Kreuznacher Diakonie alle Besucher zu einer Nachfeier ein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung