| 18:13 Uhr

Blaulicht
Personen auf Lübbener Platz geschlagen und bespuckt

Neunkirchen. Einer war auch als Ladendieb unterwegs.

Die Polizei Neunkirchen meldet drei Leichtverletzte am Mittwoch gegen 15.50 Uhr im Bereich des Lübbener Platzes. Laut Polizeibericht rasteten drei Syrer aus, schlugen einer Person gegen den Rücken, einer anderen mit der Faust ins Gesicht sowie einem älteren Mann gegen den Brustkorb und bespuckten ihn auch noch. Danach stieg die Tätergruppe in ein Taxi. Die Polizei konnte die Täter in der Marktstraße in Neunkirchen stellen. Einer der Täter leistete dabei Widerstand. Bei dem Mann wurde überdies eine geringe Menge Drogen, vermutlich Haschisch, gefunden. Einer der drei Beschuldigten zeichnet zudem für zwei Ladendiebstähle am selben Tag verantwortlich, heißt es im Polizeibericht weiter. In zwei unterschiedlichen Geschäften in der Neunkircher Innenstand entwendete der Mann Modeartikel und einen Pullover.



(red)