| 20:07 Uhr

Reha
Da kommt selbst der Osterhase ins Staunen

 Viele bunte Osterkerzen haben die Menschen der Reha-Werkstatt hergestellt. Unser Bild zeigt Marius Müller, seine Mutter und rechts  Tanja Gailing, Betriebsleitung und Leitung Mitarbeiterservice.
Viele bunte Osterkerzen haben die Menschen der Reha-Werkstatt hergestellt. Unser Bild zeigt Marius Müller, seine Mutter und rechts  Tanja Gailing, Betriebsleitung und Leitung Mitarbeiterservice. FOTO: Jörg Jacobi
Neunkirchen. Schon seit Jahrzehnten beleibt und somit längst zur Tradition geworden ist der „Krehativ“-Ostermarkt der Reha GmbH in der Bildstocker Straße. Wer zu Ostern noch kein passendes Geschenk hatte, der wurde hier zu 100 Prozent fündig. Von Jörg Gustav Jacobi-Vogelgesang

Das hat sich schon saarlandweit und bis in die Pfalz herum gesprochen. Die Betriebsleiterin und Leiterin des Mitarbeiterservice Tanja Gailing war über den Besucherstrom sehr erfreut, sie sagte der SZ: „Was wir hier zeigen und anbieten, wird von den Besuchern sehr gut angenommen, das erfreut besonders die Menschen mit und ohne Behinderung, die die Produkte gefertigt haben. Eine familiäre Atmosphäre breitet sich in unserer Einrichtung aus, das macht uns alle sehr zufrieden.“ 140 Menschen der Reha arbeiteten mit ihren Gruppenleitern in den Werkstätten an den Oster-Präsenten. So entstanden vielfältige Produkte und Geschenkartikel aus Glas, Holz, Keramik, Kerzen, Textilien und gemalte Bilder und Postkarten sowie Artikel für die Körperpflege. Der Erlös aus dem Verkauf wird wieder den Löhnen der Reha GmbH zugeführt. Übrigens: Diese Woche kann man in der Geschäftestraße des Neunkircher Saarpark-Centers Produkte der Reha Gmbh bestaunen und erwerben.