1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Ortsrat Furpach Kohlhof Ludwigsthal

Konstituiert : Job-Sharing beim Ortsvorsteher-Posten

Im Ortsrat Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal ist der CDU-Mann Peter Pirrung zweieinhalb Jahre Ortsvorsteher, ihn vertritt Alexander Lehmann von der SPD. Dann wird gewechselt.

In der konstituierenden Sitzung des Ortsrates am Donnerstagabend im Sängerheim Furpach wurde Peter Pirrung (CDU) zum neuen Ortsvorsteher für Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal gewählt. Als stellvertretender Ortsvorsteher erhielt Alexander Lehmann (SPD) das Votum der Ratsmitglieder. In der zweiten Hälfte der Legislaturperiode soll es dann zum Wechsel auf den Positionen kommen. Alexander Lehmann soll dann das Amt des Ortsvorstehers übernehmen und Peter Pirrung die Position des stellvertretenden Ortsvorstehers.

Auf diese Vorgehensweise hatten die Fraktionen von SPD mit fünf gewählten Ortsratsmitgliedern und CDU mit vier Ortsratsmitgliedern verständigt. Die Partei der Grünen ist mit zwei Mandatsträgern und die FDP und die AFD sind mit jeweils einem Mandat im Ortsrat Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal vertreten.

,,Durch diese Teilung der Legislatur haben wir ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen unseren beiden Fraktionen erreicht, die eine Begegnung auf Augenhöhe im Sinne der Bürgerinnen und Bürger unserer Ortsteile gewährleistet“, so der neugewählte Ortsvorsteher Peter Pirrung, ,,und wir können über die Fraktionsgrenzen hinweg das Beste für unsere Ortsteile erreichen.“ Positiv werteten auch die Mitglieder der SPD-Fraktion diese Vorgehensweise. ,,Durch die gemeinsame Arbeit der vergangenen Jahre im Ortsrat kennen sich die Fraktionen von SPD und CDU gut, und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam vieles zum Wohle unserer drei Ortsteile bewegen können“, erläuterte Alexander Lehmann nach seiner Wahl als stellvertretender Ortsvorsteher.

Ortsvorsteher und Stellvertreter wurden mit jeweils neun Ja-Stimmen im 13 Mandats starken Ortsrat gewählt. Die Abgeordnete der AFD Bianca Valentin war nicht da, so dass Peter Pirrung mit zwei Nein-Stimmen und einer Enthaltung und Alexander Lehmann mit drei Nein-Stimmen jeweils mit großer Mehrheit gewählt wurden. Sabrina Maht (CDU) wurde als Schriftführerin bestimmt und Andreas Hammer (SPD) übernimmt die Funktion des stellvertretenden Schriftführers. Im Seniorenbeirat wird der Ortsrat weiterhin von Karin Hans (SPD) vertreten. Die Stellvertretung im Seniorenbeirat übernimmt Helmut Wellner (SPD). Im Vorfeld der Wahl verpflichtete Neunkirchens Bürgermeister Jörg Aumann die Ortsräte entsprechend Kommunalgesetz.

,,Wir freuen uns sehr, dass wir im Hinblick auf die doch eher schwierige Mandatsverteilung nach der Wahl zu einem guten Ergebnis gefunden haben. Ich bin mir sicher, dass die drei Ortsteile von dieser Kooperation nur profitieren werden“, so Thomas Thiel, Vorsitzender der SPD Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal. Michael Schley, Vorsitzender der CDU Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal, freute sich, ,,dass die CDU mit Peter Pirrung nach Peter Hans der von 1977 bis 1979 als Ortsvorsteher in Münchwies tätig war, erstmals wieder einen CDU-Ortsvorsteher stellen kann.“

Auch das Thema Bürgernähe soll zukünftig verstärkt praktiziert werden. So wollen die beiden Fraktionen im Herbst eine erste Bürger­informationsstunde zum Thema Einkaufsmarkt Furpach veranstalten. Auch die neuen Parteien im Ortsrat sollen zukünftig eng und vertrauensvoll in die Arbeit des neuen Ortsrates eingebunden werden. ,,Entsprechende Angebote zur Zusammenarbeit wurden bereits formuliert“, erklärte zum Ende der Sitzung Ortsvorsteher Peter Pirrung.