| 20:07 Uhr

Adventsgeborgenheit
Ökumenische Adventsgeborgenheit

Die erste ökumenische Adventsgeborgenheit findet am Donnerstag, 6. Dezember, um 18 Uhr in der Stengelkirche unter der Leitung von Pfarrer Bertram Weber statt.

Astrid Eisele liest Geschichten zur Weihnachtszeit. Die musikalische Gestaltung der Andacht übernehmen die Flötenkinder und der Kinderchor „Die Paulinis“ unter der Leitung von Nino Deda. Zeitgleich findet in der Christuskirche eine ökumenische Adventsandacht statt.


Weitere Termine für die ökumenischen Adventsandachten sind donnerstags um 18 Uhr am 13. Dezember in der Christuskirche und im Pfarrzentrum St. Johannes sowie am 20. Dezember in der Christuskirche und in der Stengelkirche.