1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Oberliga: TuS-Frauen erkämpfen einen Punkt in Bassenheim

Oberliga: TuS-Frauen erkämpfen einen Punkt in Bassenheim

Handball-Oberligist TuS Neunkirchen hat am Samstagabend beim Tabellenfünften TV Bassenheim ein 23:23 erkämpft. "Wir haben super gekämpft und trotz eines zeitweiligen Vier-Tore-Rückstands nie den Kopf hängen lassen", lobte Trainer Markus Zeimet.

Vor der Pause hatten die TuS-Frauen dabei etwas Ladehemmung und lagen zum Wechsel mit 8:12 zurück.

Nach der Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel. Nach 40 Minuten stand es 14:14, das Spiel wurde nun hart. In der 51. Spielminute kassierte Bassenheim binnen 27 Sekunden drei Zeitstrafen und musste mit nur noch drei Feldspielerinnen agieren. Der TuS zog auf 23:19 davon. Mit einer offenen Manndeckung kam der Gastgeber aber wieder heran und warf durch Maren Hoffmann knapp 30 Sekunden vor dem Ende den Ausgleich. Den letzten Neunkircher Angriff parierte TV-Torfrau Anke Balmert.

Der TuS liegt damit als Tabellenelfter noch einen Punkt hinter dem HSV Püttlingen (27:33-Heimniederlage am Sonntag gegen Tabellenführer Roude Leiw Bascharage).