| 20:55 Uhr

Badminton
Niederlage zum Saison-Auftakt

Wiebelskirchen. Zum Saisonauftakt in der Badminton-Regionalliga Mitte musste der TuS Wiebelskirchen am Sonntag in heimischer Halle gegen den Vorjahresmeister BC Bischmisheim 3 eine deutliche 1:7 Niederlage einstecken. Von Heinz Bier

Beim Debüt der Neuzugänge Myriam Have, Eric Solagna und Kevin Hargiono war das Fehlen von Spielertrainer Hannes Käsbauer (krank) für den TuS nicht zu kompensieren. Zudem mussten die Gastgeber auf Stefka Hargiono (Studium) und Viviane Charoloy nach ihrem Kreuzbandriss verzichten. Zu Beginn waren Mike Vallenthini/Eric Solagna im ersten Doppel chancenlos (8:21, 7:21), während im Parallelspiel Laura Lang/Myriam Have das Damendoppel in drei Sätzen für sich entschieden (19:21, 21:11, 21:13). Auch das zweite Herrendoppel Ronald Huber/Kevin Hargiono verlor klar (9:21, 10:21) und im zweiten Einzel gab Solagna nach klarer Führung im ersten Satz das Spiel noch aus der Hand (19:21, 16:21). Im Dameneinzel. konnte Lang eine 19:13-Führung nicht zum Satzgewinn nutzen und verlor danach auch den zweiten Satz (21:23, 13:21). Im ersten Herreneinzel zwang Altmeister Huber (38) seinen jungen Gegenspieler Jonas Scheller (19) mit einer Energieleistung in den Entscheidungssatz, wo sich die Jugend dann aber durchsetzte. Die neue Mixedpaarung Vallenthini/Have zeigte gute Ansätze ebenso wie der erst 16-jährige Kevin Hargiono bei seinem Einzeldebüt. Aber auch diese Spiele gingen verloren und so blieb es beim Ehrenpunkt durch das Damendoppel. Am kommenden Wochenende muss der TuS am Samstag beim TV Hofheim (Hessen) und am Sonntag beim BC Remagen (Rheinland) antreten.