| 20:45 Uhr

Polizei
Neunkircher Polizei sucht gleich zwei Unfallflüchtige

Neunkirchen. Zwei Fälle von Unfallflucht meldet die Polizei Neunkirchen. Der eine Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 10.15 Uhr im Boxbergweg. Beim Vorbeifahren an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten blauen Toyota Corolla kollidierte ein anderer Pkw mit seinem rechten Außenspiegel mit dem linken Außenspiegel des geparkten Toyota. Danach entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort. Beim dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen goldenen oder braunfarbenen Pkw, vermutlich Audi, so die Polizei.

Zwei Fälle von Unfallflucht meldet die Polizei Neunkirchen. Der eine Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 10.15 Uhr im Boxbergweg. Beim Vorbeifahren an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten blauen Toyota Corolla kollidierte ein anderer Pkw mit seinem rechten Außenspiegel mit dem linken Außenspiegel des geparkten Toyota. Danach entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort. Beim dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen goldenen oder braunfarbenen Pkw, vermutlich Audi, so die Polizei.


Der zweite Vorfall ereignete sich bereits am 11. Januar gegen 10.45 Uhr in Spiesen in der Hauptstraße. Dort ist laut Polizei ein vor dem Malergeschäft Jung geparkter Pkw von einem vorbeifahrenden Pritschenwagen gestreift und dabei beschädigt worden. Von dem Pritschenwagen ist bisher lediglich bekannt, dass es sich um ein orangefarbenes Fahrzeug gehandelt haben soll.

Hinweise: Polizei Neunkirchen, Telefon (0 68 21) 20 30.