Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Neunkircher Krebsberg-Gymnasium gewinnt Telekom-Preis

Neunkirchen. red

Das Gymnasium am Krebsberg in Neunkirchen richtet ab dem Schuljahr 2015/16 eine Junior-Ingenieur-Akademie ein. Die Schule konnte sich mit ihrem Konzept gegen Bewerber aus ganz Deutschland im Junior-Ingenieur-Akademie Wettbewerb der Deutsche Telekom Stiftung durchsetzen, wie die Schule gestern mitteilte. Mit der Anerkennung als Junior-Ingenieur-Akademie sei eine Anschubfinanzierung von bis zu 10 000 Euro verbunden, hieß es. Inhaltlicher Schwerpunkt der Akademien sind die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik (Mint). Schulleiter Oberstudiendirektor Rainer Stein-Bastuck sagte zu dem Erfolg: "Als erste saarländische Gewinnerschule in diesem Wettbewerb haben wir einen qualitativ hochwertigen Baustein zur Schärfung des Mint-Profils unserer Schule hinzugewonnen."