Im Neunkircher Zoo Das neue Paviangehege nimmt Gestalt an (mit Bildergalerie)

Die Container sind da, der Umbau des Paviangeheges in vollem Gange. Ende August, Anfang September soll alles fertig sein. Dann kommt die Pinguinanlage dran. Und eine neue Giraffe ist auch im Zoo eingezogen.

Bau Paviangehege und neue Giraffe

Neues im Neunkircher Zoo: Giraffe Njaro und Bau am Paviangehege

17 Bilder
Foto: Elke Jacobi

Bis die Pinguine endlich an die Reihe kommen, das wird noch dauern. Denn nun sind erst einmal die Paviane dran. Deren Gehege wird umgebaut. Will sagen: Die Besucher des Neunkircher Zoos erhalten künftig neue Einblicke, die Tiere selbst ganz neue Ausblicke. Völlig unbeeindruckt von dem, was oberhalb und vornedran passiert, tummeln die sich auf ihren Felsen und drumrum. Oberhalb stehen bereits seit 25. Mai die großen Container. Für die Affen nicht zu sehen, die bewahrt eine etwa zwölf Meter hohe glatte Holzwand davor, sich vorwitzig in Gefahr zu bringen. Aber die Elefantendame Trinh hat dafür von ihrem Freigehege aus alles bestens im Auge.