| 00:00 Uhr

Neue Pflege-Leitung im Städtischen Klinikum

 Kathrin Siegwart und Werner Stock. Foto: Klinikum
Kathrin Siegwart und Werner Stock. Foto: Klinikum FOTO: Klinikum
Neunkirchen. Die Leitung des Pflegedienstes hat verschiedene Aufgaben. Neben Verwaltung ist auch der Kontakt zu Mitarbeitern und Patienten wichtig. Der neuen Leiterin, Kathrin Siegwart, ist das Haus schon bestens bekannt. red

. Der Aufsichtsrat des Städtischen Klinikums hat Kathrin Siegwart zur neuen Pflegedirektorin ernannt. Ihren beruflichen Werdegang begann sie 1997 mit der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester im Kreiskrankenhaus Merzig. Nach praktischen Tätigkeiten in der Universitätsklinik Mainz und den Winterberg Kliniken Saarbrücken, begann sie berufsbegleitend 2004 mit dem Studium im Bereich "Management und Expertise für Pflege- und Gesundheitsfachberufe", wobei Kathrin Siegwart bereits im Jahr 2006 ihr Praxissemester im Städtischen Klinikum absolvierte. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums arbeitete sie zunächst bei der Firma GimTec in Saarbrücken als Projektmitarbeiterin und wechselte im Juni 2009 in die Pflegedirektion des Städtischen Klinikums Neunkirchen als stellvertretende Pflegedirektorin. Gemeinsam mit Werner Stock, der die Funktion des stellvertretenden Pflegedirektors übernimmt, möchte sie die pflegerische Qualität im Klinikum weiter entwickeln, teilt sie unserer Zeitung mit.

Werner Stock ist bereits seit 1977 Mitarbeiter im Klinikum und hat von 1990 bis 1991 eine berufsbegleitende Weiterbildung "Führungsaufgaben im Pflegedienst" absolviert. Von 1995 bis 2012 war er als Pflegedienstleiter des Ambulanten Pflegedienstes des Klinikums tätig. Von 2012 an war er bereits in Vertretung in der Pflegedirektion beschäftigt.

"Für die Pflegedirektion des Städtischen Klinikums hat neben den Aufgaben in Verwaltung und Management , der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern und Patienten einen hohen Stellenwert", heißt es abschließend.