| 21:09 Uhr

Feuerwehr
Neue Maschinisten bei der Feuerwehr

Neunkirchen. Über 15 frisch ausgebildete Maschinisten für ihre Löschfahrzeuge kann sich die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen freuen. 14 Feuerwehrmänner und eine -Frau aus sechs der sieben Neunkircher Löschbezirke konnten mit Erfolg am Wellesweiler Gerätehaus die praktische und die theoretische Prüfung des Maschinistenlehrganges ablegen.

Als Maschinist bezeichnet die Feuerwehr traditionell die Fahrer aller ihrer Einsatzfahrzeuge. Neben dem sicheren Transport der bis zu neunköpfigen Fahrzeugbesatzung und der Ausrüstung zur Einsatzstelle und später wieder zurück ins Gerätehaus ist der Maschinist zum Beispiel auch für die Pumpentechnik eines Löschfahrzeuges zuständig. Auch das in Betrieb setzen von Stromerzeugern oder Lichtmasten gehört zu seinen Aufgaben.