VHS Neunkirchen: Neue Kurse starten bei der VHS Neunkirchen

VHS Neunkirchen : Neue Kurse starten bei der VHS Neunkirchen

Die VHS Neunkirchen weist auf neue Veranstaltungen hin. „Wechseljahre — nein danke“ heißt ein Workshop am Dienstag, 16. Januar, 18 bis 19.30 Uhr im  VHS-Zentrum, Marienstraße 2, in Neunkirchen, EDV-Raum 2. Die Leitung hat Janine Santalucia. Das Entgelt beträgt fünf Euro.

Die VHS Neunkirchen weist auf neue Veranstaltungen hin. „Wechseljahre — nein danke“ heißt ein Workshop am Dienstag, 16. Januar, 18 bis 19.30 Uhr im  VHS-Zentrum, Marienstraße 2, in Neunkirchen, EDV-Raum 2. Die Leitung hat Janine Santalucia. Das Entgelt beträgt fünf Euro.

„Weißwein-Rotwein-Käse-Doppel-Kombi“ titelt eine Veranstaltung am Freitag, 19. Januar, 18.30 bis 21 Uhr im VHS-Zentrum in Neunkirchen. Die Leitung hat Sommelier Klaus Ruffing Das Entgelt beträgt acht Euro, zuzüglich Verkostungsumlage mit Brotspezialitäten von 25 Euro. Um „Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten“geht es am Dienstag, 30. Januar, 18 bis 19.30 Uhr im VHS-Zentrum in Neunkirchen, EDV-Raum 2. Die Leitung Janine Santalucia. Das Entgelt beträgt fünf Euro. „Haushaltsauflösung, und nun?“ – zu diesem Thema gibt es Tipps und Tricks, wie aus Dingen, die  nicht gebraucht werden, Geld gemacht werden kann. Termin ist am Dienstag, 23. Januar, 19.30 bis 21 Uhr im VHS-Zentrum Neunkirchen. Den Vortrag hält Manfred Bender. Das Entgelt beträgt fünf Euro.

Anmeldung: Telefon (0 68 21) 20 25 52.

Mehr von Saarbrücker Zeitung