Neue Impressionen für Merchweiler Archiv

Neue Impressionen für Merchweiler Archiv

Merchweiler. Fotografie und Merchweiler - das ist schon seit Jahren eine ganz besondere Verbindung. In diesem Jahr sind auch alle Hobbyfotografen in der Gemeinde gefragt - und zwar bei dem Fotowettbewerb "Impressionen aus Merchweiler zu allen Jahreszeiten

Merchweiler. Fotografie und Merchweiler - das ist schon seit Jahren eine ganz besondere Verbindung. In diesem Jahr sind auch alle Hobbyfotografen in der Gemeinde gefragt - und zwar bei dem Fotowettbewerb "Impressionen aus Merchweiler zu allen Jahreszeiten." Wie es zu der Ausschreibung kam, erklärt Hauptamtsleiter Werner Klein: "Zunächst war die Intention, eine Art Fotoarchiv über das Leben in der Gemeinde zu allen Jahreszeiten anlegen zu können." Bei den ersten Überlegungen dazu kam auch die Idee auf, einen professionellen Fotografen zu engagieren. Im zweiten Schritt wurde schließlich die Idee geboren, die Bürger die Fotos machen zu lassen. "Ich kann mir vorstellen, dass wir so im Endeffekt eine viel größere Vielfalt an Fotos bekommen", so Klein. Denn der eine interessiere sich für die Natur, ein anderer für Gebäude. Der Wettbewerb läuft über ein komplettes Jahr. Der Einsendeschluss ist am 18. Januar 2013. Das gibt den Hobbyfotografen die Chance, Außenaufnahmen in Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter zu machen.Die Rechte an den Fotografien gehen an die Gemeinde über. "Somit können wir die Fotos dann auch bei Präsentationen, auf Plakaten oder der Homepage der Gemeinde verwenden." Durch den Wettbewerb kommt frischer Wind in den Fotobestand, der nach Aussagen von Werner Klein, inzwischen "in die Jahre gekommen ist". Neben dem Zugewinn für den Fotobestand der Gemeinde sieht Klein noch einen anderen Vorteil in dem Wettbewerb: "Die Bürger werden dazu angeregt, sich mit dem Leben in der Gemeinde zu beschäftigen." Der Hauptamtsleiter geht davon aus, dass es viele Einsendungen für den Wettbewerb geben wird. "Ich finde, es ist eine spannende Geschichte", freut sich Klein bereits auf die fotografischen Impressionen. Mitmachen können bei dem Wettbewerb alle Hobbyfotografen und Jugendliche bis 18 Jahre. Die zehn besten Bilder werden mit Geld- und Sachpreisen prämiert. Außerdem gibt es einen Sonderpreis für die fünf besten jugendlichen Teilnehmer.

Was das Motiv der Fotos betrifft, so ist der Kreativität der Teilnehmer keine Grenze gesetzt. Ob Landschaft, Gebäude, Feste oder Menschen auf Straßen oder Plätzen spielt keine Rolle - Hauptsache, das Motiv hat etwas mit der Gemeinde zu tun. Außerdem - so die Bitte aus dem Kulturamt - wäre es schön, wenn eine kurze Entstehungsgeschichte den Fotos beiliegen würde. Maximal vier Fotos darf jeder Teilnehmer einreichen.

Einsendeschluss ist der 18. Januar 2013. Größe der Fotos: mindestens 20x30 Zentimeter und maximal 40x50 Zentimeter. Adresse: Gemeinde Mechweiler, Kulturamt, Hauptstraße 82, 66589 Merchweiler. Infos unter Tel. (0 68 25) 95 51 20.

photomission.de