Neues Projekt der Lebenshilfe Kaffeewerkstatt mit Rösterei und Café in Neunkirchen eröffnet: „Ohne Kaffee läuft hier nichts“:

Neunkirchen · Vor Ort probieren und mitnehmen kann man die Spezialitäten der neu eröffneten Kaffee-Werkstatt im Zentrum für Inklusion und berufliche Bildung in Neunkirchen. Das erwartet die Besucher.

Im ehemaligen Bistro der WZB: Kaffee-Werkstatt in Neunkirchen eröffnet
Link zur Paywall

Kaffee-Werkstatt in Neunkirchen eröffnet

15 Bilder
Foto: Heike Jungmann

Eine neue Adresse für die Freunde guten Kaffees gibt es in Neunkirchen: In der Irrgartenstraße 32 hat das Werkstattzentrum für behinderte Menschen der Lebenshilfe eine „Kaffeewerkstatt“ eröffnet. Jeannette Klemm leitet das Zentrum für Inklusion und berufliche Bildung (ZIB), das mit der Kaffeewerkstatt einen innovativen Weg geht, um Menschen mit Behinderung eine attraktive Qualifizierung zu ermöglichen. Ein Projekt, das es so im Saarland nämlich noch nicht gegeben hat.