| 19:14 Uhr

Namen für Schneeleoparden-Babys im Neunkircher Zoo gesucht

Noch namenlos: Der Schneeleoparden-Junge (links) und seine Schwester im Neunkircher Zoo. Foto: Monsieur Maurice
Noch namenlos: Der Schneeleoparden-Junge (links) und seine Schwester im Neunkircher Zoo. Foto: Monsieur Maurice FOTO: Monsieur Maurice
Neunkirchen. red

. Neunkirchens Zoodirektor Norbert Fritsch, Nabu und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD ) suchen Vornamen für die am 7. Mai geborenen Schneeleoparden-Zwillinge. Eltern der beiden Babys, ein Kater und ein Kätzchen, sind Luisa und Sagar. Tierfreunde können das Geschwisterpaar bisher nur über Webcam im Internet live betrachten (www.nabu.de/leos-live ). Wie der Zoo gestern mitteilte, sollten die Vorschläge "besonders aus dem mittelasiatischen Raum stammen, dem ursprünglichen Lebensraum der Großkatzen". Also etwa Anohito und Dschingis (www.nabu.de/namenswettbewerb ). Der Jury gehören Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU ), Nabu-Vize Thomas Tennhardt, Neunkirchens Bürgermeister Jörg Aumann (SPD ), Fritsch und die Tierpfleger der Babys an. Hendricks habe die letzte Entscheidung, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren