Närrischer Abend voller Surprise

Die Neunkircher Narren „Die Daaler“ haben sich schon warm gefeiert. Mit ihrem mit gleich mehreren überraschenden Momenten gespickten Ordensfest starteten sie in ihr „6x11“-Jubiläumsjahr.

Im vollbesetzten Paulussaal feierte der Karnevalverein "Die Daaler" am Samstag seinen Ordensempfang anlässlich des "6x11"-Jubiläums. Der an diesem Abend glänzend aufgelegte Moderator und Präsident Ralf Beckhäuser führte mit Witz gekonnt durchs Programm, wobei er nicht vergaß, die Ehrengäste, Delegationen und die politische Prominenz zu begrüßen.

Los ging es mit der Vorstellung des NKA-Prinzenpaares Prinz Frank I. und Prinzessin Petra III. Für die erste Überraschung des Abends sorgte das "Prinzgesindel ePfau", ein Zusammenschluss ehemaliger NKA-Prinzenpaare, die ihre Glückwünsche zum Jubiläum überbrachten. NKA-Präsident Karl Albert stellte in einer kurzen lockeren Laudatio klar, dass "Die Daaler" nicht nur für die Pflege des karnevalistischen Brauchtums in ihrer Heimatstadt stehen, sondern über die 6x11 Jahre hinweg fester Bestandteil des gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Lebens von Neunkirchen geworden sind. Zum Feiern waren nicht nur die sieben Brudervereine aus Neunkirchen und Umgebung gekommen, sondern auch viele befreundete Vereine. So wohnte auch eine Abordnung des Carneval-Club Mondglotzer aus Ludwigshafen bei. Um die tolle Jugendarbeit des Vereins unter Beweis zu stellen, zeigte der Nachwuchs sein Talent mit dem erstmaligen Fünf-Mariechen-Tanz.

Für Überraschung sorgte die Jugendgarde, sie wartete mit einem Jubiläumslied und einer großen Geburtstagstorte auf. Den Abschluss bildete schließlich das Comedy-Duo "Die Seksbomben".