Närrische Ehre für Fastnachts-Urgestein Josh Sieren

Närrische Ehre für Fastnachts-Urgestein Josh Sieren

Der neue Sessionsorden, der jetzt im Rahmen des Ordensempfangs in der Funkennarrhalla verliehen wurde, ist der zweite von insgesamt drei Sammelorden der Neunkircher KG Rote Funken. Zur Jubiläumssession 2016/2017, so heißt es in der Pressemitteilung des Vereins, werden die drei Orden zusammengefügt ein komplettes Bild ergeben.Den Orden erhielten vom Präsidenten Jörg Ruf das amtierenden Neunkircher Prinzenpaar Prinz Frank I. und Prinzessin Petra III., die Senatoren des Vereins, NKA-Vertreter der Brudervereine und viele mehr.

Der Verein konnte mit Eva-Maria Forster, Bankangestellte und Mitglied im Fanfarenzug, Henrik Eitel, Vorsitzender des Stadtverbands Neunkirchen der CDU Saar, Ralf Heyser, Physiotherapeut und Patrick Rammo, Direktor der Sparkasse Neunkirchen , in dieser Session gleich vier neue Senatoren gewinnen. Die Senatoren Horst Scherschel und Hans Georg Weis erhielten Ehrungen für elf Jahre Senator.

Josh Sieren, ein Urgestein in der Neunkircher Faasenacht und Stimmungsgarant, wurde für 44 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Die Laudatio hielt der ehemalige Präsident des Vereins, Alexander Müller-Benz. Dieser wurde für seine 22 Jahre aktive Mitgliedschaft ebenfalls geehrt, ebenso wie Ines May (33 Jahre). Des Weiteren wurden Ines May und Nina Görgen vom Vizepräsidenten des Verbands saarländischer Karnevalsvereine, Stefan Regert, mit dem BDK-Tanzabzeichen in Gold mit Brillanten ausgezeichnet.

Die große Kostümkappensitzung der Roten Funken findet am Samstag, 30. Januar, in der Neunkircher Gebläsehalle statt.

Vorverkauf für die Funken-Sitzung bei Tabak/Zeitschriften Doris Frank, Neunkirchen , Bahnhofstraße 50.