1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Multivisionsshow Kanada & Alaska in Neunkirchen

Kulturgesellschaft informiert : Reisefotograf zeigt den Zauber der Wildnis

Am Sonntag, 30. Januar (Nachholtermin vom 15. März 2020), um 18 Uhr präsentiert der Reisefotograf Reiner Harscher seine Live-Multivisionsshow „Kanada & Alaska – Zauber der Wildnis“ in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen.

Kanada und Alaska – das bedeutet einige der schönsten Seen, unberührte und wilde Natur, überragt vom Mount Denali, dem höchsten Berg Nordamerikas. Bären fischen in klaren Flüssen nach Lachsen, Relikte der Ureinwohner tauchen im Urwald auf, und das Abenteuer ist allgegenwärtig. Reiner Harscher fängt seit vielen Jahren den Zauber der Wildnis ein. Von Schlittenhunden ließ er sich im Winter durch das verschneite Land ziehen, im Sommer wanderte er über die blühenden Bergwiesen der Rocky Mountains, und im Indian Summer fotografierte er das Gold der kanadischen Wälder. Vom Helikopter gelangen ihm einmalige Aufnahmen der majestätischen Bergwelt Alaskas, und mit dem Wohnmobil geht es nach Banff, Jasper, Lake Louise und in die Prärie Albertas, wo er die waghalsigen Cowboys beim Rodeo fotografierte, schreibt der Veranstalter.

Karten sind zu zwölf oder zehn Euro (ermäßigt) bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, unter der Tickethotline (06 51) 97 90 777 sowie online unter www.nk-kultur.de erhältlich.