1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Müllsünder verschandeln Biotop in Heinitz

Vermüllung : Müllsünder verschandeln Heinitzer Biotop

(red) Seit Mitte Mai findet man im Bereich der Sitzgruppe des Biotops im Heinitzer Weilerbachthal an den Feiertagen und an den Wochenenden Unrat wie Einweg Grills, Gaskartuschen, Glasflaschen, Grillgut, Verpackungen, Pappteller, Einwegbesteck, alles was man so braucht zum Grillen, teilt uns Frank Lorschiedter mit.

An Fronleichnam landete alles im Biotop im Wasser, leere Bierflaschen wurden auf den Felsen zerschlagen. Frank Lorschiedter hat daraufhin den Vorfall zur Anzeige gebracht und in mehreren Stunden den Müll aufgesammelt,  sogar im Wasser mit einem langen Köcher.

Um an den schwimmenden Müll im tieferen Gewässer zu gelangen, wurde er von der Freiwilligen Feuerwehr, Löschbezirk Furpach und Löschbezirk Elversberg, mit einem Boot unterstützt. Leider, so teilt er weiter mit, werden auch durch freischwimmende Hunde die Laichplätze der Unken und Brutstätten der Enten in diesem besonderen Lebensraum der LIK Nord zerstört.

Dieses Biotop liegt auf dem 12- Weiherweg in Heinitz.