| 00:00 Uhr

Motorradfahrer aus Hangard auf Rosen-Tour

Hangard. red

Seit vielen Jahren sind in weiten Teilen Frankreichs tausende Motorradfahrer am letzten April-Wochenende unterwegs und "verkaufen" Rosen von Tür zu Tür gegen eine kleine Spende. Diese Spende kommt der Krebsforschung und -Hilfe zugute. Auch diesmal wieder sind Motorradfreunde aus Hangard dabei. Die Gruppe aus Hangard wird am Samstag, 25. April, an der Aktion teilnehmen. Treffpunkt ist um 7.30 Uhr vor der Ostertalhalle, die Rückfahrt wird gegen 17 Uhr sein.

Anmelden bitte bis zum 31. März bei Peter Richard Jung - Telefon (0 68 21) 5 27 72 oder E-Mail jung-nk-vh@t-online.de.