Mit Großaufgebot ans Corona-Haus

Die Neunkircher Feuerwehr ist gestern Nachmittag gegen 17.10 Uhr mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor das Corona-Hochhaus am Lübbener Platz in Neunkirchen ausgerückt.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, handelte es sich dabei um einen Fehlalarm. Ein Unbekannter hatte einen Feuermelder ausgelöst. Es war nicht der erste in den vergangenen Tagen.