Weiter geht es mit Britt Goedeking Ministerpräsidentin Rehlinger predigt in Furpach: Zuversicht, dass sich alles zum Guten wendet

Furpach · Furpacher Hoffnungsgottesdienste 2024: Zum Auftakt würdigte Anke Rehlinger die Awo-Gründerin Marie Juchacz.

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger predigte in St. Josef Furpach.

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger predigte in St. Josef Furpach.

Foto: Anja Kernig

Kurz vor 18 Uhr eilt noch jemand schnellen Schrittes zum Eingangstor. Mit einem Sitzplatz wird es wohl schwierig werden, unkt die Dame. Wo doch heute die Ministerpräsidentin predigt. Doch siehe da: Die Bankreihen sind nur lose besetzt. Weniger als 40 Besucher haben sich an diesem Donnerstagabend in der Furpacher Kirche zum Auftakt der Hoffnungsgottesdienste 2024 der katholischen Kirchengemeinde St. Josef – St. Johannes eingefunden. Für etwas Ausgleich sorgt die beeindruckend große Anzahl Messdiener. 18 junge Menschen begleiten Pfarrer Clemens Kiefer, als der zum Altar schreitet.