| 20:39 Uhr

Medienscouts
Medienscouts sind fit für den Einsatz

Neunkirchen. Der Begriff „Medienscout“ leitet sich vom englischen „to scout“ („erkunden, aufklären“) ab.

Der Begriff „Medienscout“ leitet sich vom englischen „to scout“ („erkunden, aufklären“) ab.


Medienscouts an Schulen erkunden verschiedene Themen aus dem Bereich Medien und klären ihre Mitschüler über diese auf. Im Rahmen einer Medienscout-Ausbildung am Gymnasium am Krebsberg beschäftigten sich Schüler unter Anleitung von den Medienberaterinnen der Schule, Nicole Hubertus und Janine Klein-Schmidt, mit Themen wie Chancen und Herausforderungen der Medienwelt, Rechtsfragen, Datenschutz und Gewalt in der digitalen Welt.

Besonders interessant war dabei die eigenständige Projektarbeit und praktische Umsetzung eigener Ideen in Workshops mit anderen Schülern der Schule. So heißt es jetzt in einer Pressemitteilung. Während der Ausbildung und im Gespräch mit Mitschülern und Lehrern wurde deutlich, wie allgegenwärtig das Thema Medien und wie wichtig ein verantwortungsvoller Umgang mit diesen ist, so heißt es weiter. Weitere Medienprojekte und Workshops sind bereits in Planung.