| 20:24 Uhr

Ortsrat Mainzweiler
Mainzweiler Dorfbrunnen ist wieder bestens in Schuss

Gemeinsam haben die Mainzweiler ihren Brunnen erneuert.
Gemeinsam haben die Mainzweiler ihren Brunnen erneuert. FOTO: Heinz Bier
Mainzweiler. In einer gemeinsamen Aktion hat der Ortsrat Mainz­weiler an einem Aprilsamstag den Dorfbrunnen vor der alten Schule instand gesetzt und renoviert. Eine Sanierung der Anlage war dringend erforderlich, weil der Brunnen zwar bis zuletzt in Betrieb, aber derart marode war, dass das Wasser herauslief. Zudem war die Anlage recht unansehnlich geworden. Von Heinz Bier

In einer gemeinsamen Aktion hat der Ortsrat Mainz­weiler an einem Aprilsamstag den Dorfbrunnen vor der alten Schule instand gesetzt und renoviert. Eine Sanierung der Anlage war dringend erforderlich, weil der Brunnen zwar bis zuletzt in Betrieb, aber derart marode war, dass das Wasser herauslief. Zudem war die Anlage recht unansehnlich geworden.


Der Mainzweiler Bürgermeister Erich Spreyer hatte den Brunnen 1973 in Auftrag gegeben, die beiden Gemeindearbeiter Hermann Wagmann und Albert Hofmann hatten die Arbeiten ausgeführt. Hand in Hand haben die SPD- und CDU-Mandatsträger 45 Jahre später zunächst den alten Fliesenbelag entfernt, den Brunnen abgeschliffen, gereinigt und neu gestrichen sowie die dazugehörigen Blumenkübel versetzt und neu angepflanzt.

Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben die Auslaufrohre erneuert,. Darüber hinaus hat eine Ottweiler Bildhauerei die Brunnenkrone angebracht.



Das für die Arbeiten benötigte Material hat die Stadt Ottweiler bezahlt.