Lik-Verband stimmt Geländetausch zu

Lik-Verband stimmt Geländetausch zu

Die Verbandsversammlung des Naturschutzzweckverbandes Lik.Nord hatte gestern über den Neunkircher Antrag zum Flächentausch zu entscheiden. Die Kreisstadt will damit den Weg zur Ansiedlung eines Globus-Marktes im Bereich Westspange/B41 frei machen (wir haben berichtet). Nach einer sehr intensiv geführten Debatte stand die Entscheidung an, wobei die Rechtmäßigkeit des Beschlusses wohl der Kommunalaufsicht vorgelegt werden dürfte. Das wurde von verschiedenen Seiten in den Raum gestellt. Das Votum der geheimen Abstimmung stand um 20 Uhr fest: Eine klare Mehrheit stimmte für den gewünschten Flächentausch. < Bericht folgt

Die Verbandsversammlung des Naturschutzzweckverbandes Lik.Nord hatte gestern über den Neunkircher Antrag zum Flächentausch zu entscheiden. Die Kreisstadt will damit den Weg zur Ansiedlung eines Globus-Marktes im Bereich Westspange/B41 frei machen (wir haben berichtet). Nach einer sehr intensiv geführten Debatte stand die Entscheidung an, wobei die Rechtmäßigkeit des Beschlusses wohl der Kommunalaufsicht vorgelegt werden dürfte. Das wurde von verschiedenen Seiten in den Raum gestellt. Das Votum der geheimen Abstimmung stand um 20 Uhr fest: Eine klare Mehrheit stimmte für den gewünschten Flächentausch. < Bericht folgt