Leserfotos : Kleine Schönheiten präsentieren sich

Dieses Mal haben wir das Augenmerk auf die Tierwelt gelegt. Unsere Leser-Reporter haben so allerlei, was da so kreucht und fleucht, abgelichtet. Und wer genau hinsieht, der erkennt auch: Alle diese Tiere sind wunderschön, so klein sie auch sein mögen. Ihnen bei ihrem Treiben und Tun zuzusehen kann sehr entspannend sein, ja hat sogar etwas Meditatives. Probieren Sie es doch einmal aus.

 „Stillleben mit unserer Katze Lilli“ schreibtMichael Rammo aus Spiesen zu diesem Foto.  Foto: Michael Rammo
Eine badende Amsel haben Karl und Irmtraud Höfner aus Wellesweiler im Nachbarort Bexbach „erwischt“. Foto: Höfner
Da schwatzte der Star im Nussbaum von Winfried Dauster. Foto: Winfried Dauster
Auf seiner Terrasse hat Hans-Werner Büchel diese Meise fotografiert. Normalerweise nimmt sie die Erdnuss mit in die Büsche, an diesem Tag war sie ihr hingefallen. Foto: Hans Werner Büchel
Wildbiene im Anflug –  Viel Flugverkehr herrscht an den Insektenhotels.  Foto: Franjo Schmitt
Der Mischling Jako kommt hier zu Frauchen gerannt. Foto: Gudrun v. d. Weiden
Der Falter sonnt sich am Baumstamm. Foto: Hans-Werner Martin
Schlafende Enten beim Pumpenhaus am Itzenplitzer Weiher. Foto: Jürgen Pagliarini
Elke Heep Foto: Elke Heep
Die Wespe baut gerade an ihrem Eigenheim. Foto: Marion Benpreiksch
„Liebe in Zeiten der Corona“ ist der Titel dieses Fotos. Foto: Monika Fickeis