1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Leserfotos von himmlischen Farbenspielen

Leserfotos : Himmlische Farbenspiele

Je nachdem, wie das Licht fällt, kann eine Landschaft ganz verändert aussehen. Unsere Leser-Reporter fotografieren den Himmel

Ob am frühen Morgen oder dann, wenn sich der Abend langsam herabsenkt: Wenn die Welt im Dämmerlicht liegt, dann hat sie immer einen ganz besonderen Charme. Traumhaft fast, unwirklich schön, so wirkt die Landschaft dann. Die Bäume, noch weitestgehend blätterfrei, sind wie die Silhouetten verwunschener Wesen. Wolkenspiele und Sonnenlicht tun das Übrige dazu, dass die Welt wie verzaubert wirkt.

Für unsere Leser-Reporter sind diese stimmungsvollen Stunden immer ein ganz besonderer Grund, den Auslöser zu betätigen. Auf den richtigen Moment kommt es an, und dann färbt sich der Himmel rot, der Regenbogen steigt aus dem Dachfirst, die Sonne blickt ihre Schwester im Wasserspiegel an, durch die Wolken kämpfen sich die Strahlen zur Erde.

Schön ist sie unsere Welt. Man muss es eben nur sehen. Das kann man lernen. Gerade in diesen schweren Zeiten tut es gut, seinen Blick und seine Seele zu öffnen, ganz besonders achtsam zu sein und Kraft zu tanken in den schönen Dingen, die die Natur uns schenkt, für die man nichts tun muss, außer sie wahrzunehmen, sie zuzulassen.

Abendstimmung mit Regenbogen hat Luise Jakob geschickt. Foto: Luise Jakob
Die fünf Windräder auf dem Strietberg in Schiffweiler vor rotem Himmel kommen auch von Luise Jakob. Foto: Luise Jakob
Einfach in den Himmel schauen, genießen und einen Augenblick abschalten. Das schreibt uns Eva-Maria Schuler aus Wellesweiler zu ihrer eingefangenen Stimmung am frühen Abend über dem Rombachtal. Foto: Eva-Maria Schuler

Gerne können auch Sie uns Ihre Fotos zumailen. Schreiben Sie dazu, wo das Foto aufgenommen wurde, was genau man sieht, dann Ihren Namen und Ihren Wohnort. Mailen Sie das alles an rednk@sz-sb.de - und schon demnächst vielleicht wird Ihr Foto auf einer unserer Fotoseiten veröffentlicht werden.