| 00:00 Uhr

Leserbrief zum Thema Rostwurst-Diebstahl

Neunkirchen. Im Gefängnis muss keiner hungern


Zu: "Festnahme wegen Rostwurst-Diebstahl " (SZ vom 4. März)

Perverse Welt: Die einen laden sich Tausende von Kinderpornos auf ihre Festplatte und werden freigesprochen und die anderen bekommen ein Strafverfahren angehängt, weil sie eine Rostwurst gestohlen haben. Hoffentlich muss der arme Heidelberger dafür ins Gefängnis : Dort kann er sich auf jeden Fall satt essen und braucht nicht zu hungern.

Regina Steffen per E-Mail