1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Leseolympiade in Neunkircher Stadtbibliothek

Leseolympiade : Lesen wird auch in diesen Ferien belohnt

Vielleser können bei der Leseolympiade wieder tolle Preise gewinnen.

(red) Ferienzeit ist Lesezeit: Mittlerweile zum sechsten Mal sind unter diesem Motto alle Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren aufgerufen, sich an der Leseolympiade der Stadtbibliothek Neunkirchen zu beteiligen.

Auch wenn in diesem Jahr nicht zum Abschlussfest eingeladen werden kann, lohnt sich die Teilnahme an diesem Wettbewerb trotzdem, teilt die Pressestelle der Stadt Neunkirchen mit. Auf alle Teilnehmer wartet wieder eine Überreichen. Erfolgreich teilgenommen haben alle Kinder, die sich für die Leseolympiade angemeldet und in der Zeit vom 6. Juli bis zum 14. August mindestens sechs Bücher gelesen oder vorgelesen bekommen haben. Zudem ist deren Inhalt auf einem Fragebogen in Schrift oder Bild kurz wiederzugeben und zu bewerten. Wer mehr als sechs Bücher gelesen hat, nimmt mit jedem ausgefüllten Bewertungsbogen an einer Verlosung teil und hat so die Chance, zusätzlich einen tollen Preis zu gewinnen.

Spannende Geschichten und interessante Sachbücher für jeden Geschmack und jedes Lesealter gibt es nicht nur in den Regalen der Hauptstelle der Stadtbibliothek im Kult-Kulturzentrum Neunkirchen und ihren Zweigstellen Furpach und Wiebelskirchen zum Ausleihen, sondern auch auf dem Portal der „OnleiheSaar“ reichlich. Der dazu nötige Bibliotheksausweis ist für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres kostenfrei. Er gilt für alle drei Filialen der Stadtbibliothek Neunkirchen und berechtigt zur kostenlosen Nutzung ihres gesamten Medienbestandes.

Geöffnet sind die Stadtbibliothek und ihre Zweigstellen wie folgt: Hauptstelle im Kult-Kulturzentrum, Marienstraße 2a, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr und samstags 10 bis 14 Uhr, Telefon: (06821)  20 24 70; Zweigstelle Wiebelskirchen im Wibilohaus, Wibilostraße 3, Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 14 bis 18 Uhr, Telefon: (0 68 21) 1 79 92 97; Zweigstelle Furpach in der Grundschule, Eingang Sebachstraße, Öffnungszeiten: mittwochs, 14 bis 18 Uhr, Telefon: (0 68 21) 30 88 82