Ladendetektiv stellt Diebesbande

Eine Diebesbande hat die Polizei am Freitag im Kaufland in der Kirkeler Straße gefasst. Wie es in einer aktuellen Pressemitteilung heißt, waren die Rumänen einzeln im Markt unterwegs und trafen sich dann noch einmal, um sich Deckung beim Verstecken des Diebesgutes zu geben. Als sie dann das Geschäft verlassen wollten, ohne zu zahlen, wurden sie von einem Ladendetektiv daran gehindert. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 560 Euro.