Korb für Korb kamen die Werke ins Museum Keramik-Kunst-Museum in Neunkirchen wird am Sonntag eröffnet

Neunkirchen · An diesem Sonntag wird im Kult in Neunkirchen das Keramik-Kunst-Museum Stiftung Hannelore Seiffert eröffnet. Ein Besuch beim Aufbau.

Blick in den Aufbau des Keramik Kunst Museums Neunkirchen
Link zur Paywall

Blick in den Aufbau des Keramik Kunst Museums Neunkirchen

30 Bilder
Foto: Elke Jacobi

Auf den ersten Blick sieht es schon sehr fertig aus, das Keramik-Kunst-Museum im Kult in Neunkirchen, in den Räumen unter der Städtischen Galerie. Hell, offen, lichtdurchflutet wirkt es. Doch der erste Blick trügt. Noch legen hier Museumsleiterin Nicole Nix-Hauck und Sammlerin und Stifterin Hannelore Seiffert sowie Kuratorin Dr. Liane Wilhelmus letzte Hand an. Eröffnung ist kommenden Sonntag, 11 Uhr, und bis dahin sind noch einige Feinheiten zu erledigen. Beispielsweise das Licht. „Das ist längst noch nicht alles installiert“, korrigiert Nix-Hauck den ersten Eindruck beim SZ-Besuch am Freitag. Und zeigt auch gleich, wo’s noch fehlt. Doch diesen Montag kommen die Elektriker noch mal, dann sollte für die Preview am Dienstag alles fertig sein.