Start mit Komödie: Kulturgesellschaft bietet Mini-Abos für diesen Herbst an

Start mit Komödie : Kulturgesellschaft bietet Mini-Abos für diesen Herbst an

Auch im Herbst bietet die Neunkircher Kulturgesellschaft ein Mini-Abo für die Musik- und Theaterreihe mit drei Veranstaltungen zum vergünstigten Preis an. Das teilt die Kulturgesellschaft mit. Das Mini-Abo startet am Donnerstag, 28. September, mit der Komödie „Paulette“ von Anna Bechstein nach dem gleichnamigen Filmerfolg mit unter anderem Diana Körner. Zum Inhalt: Oma Paulette muss von Grundsicherung leben, ist verbittert, bösartig und extrem rassistisch. Als der Gerichtsvollzieher auch noch die Möbel holt, reicht es. Sie nimmt ihr Leben in die Hand und wird vom Sozialfall zu einer erfolgreichen Geschäftsfrau. Kleiner Schönheitsfehler: Paulette dealt mit weichen Drogen. Und das ziemlich ungestört von der Obrigkeit, denn wer würde so etwas schon bei einer Frau ihres Alters erwarten? „Swingvoll“ geht es musikalisch weiter am Freitag, 17. November, mit dem renommierten Pasadena Roof Orchester unter der Leitung von Duncan Galloway. Zum Abschluss des Mini-Abos wird am Samstag, 9. Dezember, „Krabat“ als Familienschauspiel mit Live-Musik nach dem preisgekrönten Roman von Otfried Preußler, aufgeführt. Als der Waisenjunge Krabat eine Müllerlehre antritt, ahnt er nicht, dass der Meister der Mühle seine zwölf Mühlknappen auch in schwarzer Magie unterrichtet. Anfangs ist Krabat fasziniert von der Macht, die man über andere Menschen erlangen kann. Doch dann kommt jedes Jahr einer der Müllerknappen auf geheimnisvolle Weise ums Leben. Auch Krabats Freund stirbt und ein neuer Geselle nimmt seinen Platz ein. Krabat wird schnell klar, dass der Meister ein dunkles Geheimnis verbirgt. Alle Veranstaltungen finden in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen statt. Die Preise für das Mini-Abo betragen in der 1. Preiskategorie 54 Euro und in der 2. Preiskategorie 46 Euro.

Auch im Herbst bietet die Neunkircher Kulturgesellschaft ein Mini-Abo für die Musik- und Theaterreihe mit drei Veranstaltungen zum vergünstigten Preis an. Das teilt die Kulturgesellschaft mit. Das Mini-Abo startet am Donnerstag, 28. September, mit der Komödie „Paulette“ von Anna Bechstein nach dem gleichnamigen Filmerfolg mit unter anderem Diana Körner.
Zum Inhalt: Oma Paulette muss von Grundsicherung leben, ist verbittert, bösartig und extrem rassistisch. Als der Gerichtsvollzieher auch noch die Möbel holt, reicht es. Sie nimmt ihr Leben in die Hand und wird vom Sozialfall zu einer erfolgreichen Geschäftsfrau. Kleiner Schönheitsfehler: Paulette dealt mit weichen Drogen. Und das ziemlich ungestört von der Obrigkeit, denn wer würde so etwas schon bei einer Frau ihres Alters erwarten?
„Swingvoll“ geht es musikalisch weiter am Freitag, 17. November, mit dem renommierten Pasadena Roof Orchester unter der Leitung von Duncan Galloway. Zum Abschluss des Mini-Abos wird am Samstag, 9. Dezember, „Krabat“ als Familienschauspiel mit Live-Musik nach dem preisgekrönten Roman von Otfried Preußler, aufgeführt. Als der Waisenjunge Krabat eine Müllerlehre antritt, ahnt er nicht, dass der Meister der Mühle seine zwölf Mühlknappen auch in schwarzer Magie unterrichtet. Anfangs ist Krabat fasziniert von der Macht, die man über andere Menschen erlangen kann. Doch dann kommt jedes Jahr einer der
Müllerknappen auf geheimnisvolle Weise ums Leben. Auch Krabats Freund stirbt und ein neuer Geselle nimmt seinen Platz ein. Krabat wird schnell klar, dass der Meister ein dunkles Geheimnis verbirgt.
Alle Veranstaltungen finden in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen statt. Die Preise für das Mini-Abo betragen in der 1. Preiskategorie 54 Euro und in der 2. Preiskategorie 46 Euro.

Mini-Abos können über die Geschäftsstelle der Neunkircher
Kulturgesellschaft, Tel. (0 68 21) 20 25 57, E-Mail: veranstaltungen@nk-kultur.de gebucht werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung