1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Kulinarische Führungen Hüttenweg Neunkirchen

Stadt Neunkirchen informiert : Kulinarische Führungen über den Hüttenweg

Ab sofort kann man sich für die nächsten „Kulinarisches Neunkirchen mit Ausblick“-Touren mit den Gästeführerinnen Jutta Schneider und Heike Lismann-Gräß anmelden. Diese finden am Samstag, 5. Februar, und Samstag, 19. Februar, statt.

Treffpunkt ist, nach vorheriger Anmeldung, um 16.30 Uhr vor Stumm’s Brauhaus am Neunkircher Wasserturm.

Von dort geht es nach einem Begrüßungsgetränk weiter auf den Hüttenweg, wie die Stadt weiter schreibt. Dabei erhält man einen Einblick in die frühere Arbeitswelt der Hüttenarbeiter. Bis Anfang der 1980er Jahre stand die „Neinkeijer Hitt“ mitten in der Neunkircher City und heute geben noch einige Relikte des Eisenwerkes Einblick in die damalige Lebens- und Arbeitswelt. Ein Highlight der Führung ist die Besteigung des Hochofens.

Die kulinarische Tour kostet 25 Euro inklusive. Begrüßungsgetränk und „Saarländischem Tapas-Teller“ in klassischer oder vegetarischer Variante. Nähere Infos sind unter www.neunkirchen.de/info-huettenweg zu finden.

Eine Anmeldung ist bis donnerstags vor dem jeweiligen Führungstermin möglich: entweder telefonisch unter (0 68 21) 202-122, online unter www.neunkirchen.de/anmeldung-fuehrung oder in Stumm’s Brauhaus. Es gilt die 2G-Plus-Regel und eine Höchstteilnehmerzahl von zehn Personen.