1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Kreisvolkshochschule stellt Programm für 2020 vor

KVHS : KVHS: Neue Leitung, neues Programm, neue Angebote

Kreisvolkshochschule stellt Programm für 2020 vor.

Das neue Kursprogramm für das erste Semester 2020 der Kreisvolkshochschule Neunkirchen (KVHS) ist ab sofort verfügbar. Landrat Sören Meng stellte das Programmheft nun gemeinsam mit der neuen Leiterin der Kreisvolkshochschule, Sarah Falkenrich, vor. Sarah Falkenrich leitet seit Herbst 2019 die Kreisvolkshochschule. Das neue Programm trägt ihre Handschrift und bietet vielerlei Neues, wie es in der Pressemitteilung des Kreises heißt: „Unser Angebot 2020 beinhaltet viel Bewährtes aus den Vorjahren, aber ich habe auch neue Angebote implementiert. Gerade aktuelle Themen wie 3D-Druck oder Upcycling bieten wir fortan an, aber auch neue Kurse im Bereich Gesundheit und Sport wie beispielsweise Meditationsworkshops, Yoga für starke Frauen oder Nordic-Walking-Kurse für Senioren mit Tipps zur Selbstverteidigung.“ Neues gibt es auch im Bereich Kunst und Gestalten. Hier kann man jetzt unter anderem Socken stricken lernen, Kalligraphie und Glasbearbeitung mit der Künstlerin Margit Bauer.

Zukünftig werden auch Vorträge in einem neuen Live-Streaming-Format angeboten, bei denen der Referent per Streaming zu den Kursteilnehmern spricht. „Im Nachgang diskutieren wir dann vor Ort bei Snacks und Getränken. So wird beispielsweise am 21. April der Live-Streaming-Vortrag „Mit Messer und Gabel das Klima retten“ stattfinden, im Anschluss steht die Klimabeauftragte des Landkreises Neunkirchen, Lilly Metzker, zur Diskussion bereit. Auch wird ein kostenloser Vortrag zum Thema „Hass im Netz“ in Kooperation mit dem Adolf-Bender-Zentrum stattfinden.

„Ich bin stolz auf das bewährte und neu ausgerichtete Angebot unserer Kreisvolkshochschule. Falkenrich ist es gelungen, neue, aktuelle Themen in den Kursplan zu integrieren und dabei auch die modernen Medien zu nutzen. Unsere Kreisvolkshochschule ist mit der neuen Leitung am Puls der Zeit. Gemeinsam mit den Volkshochschulen in den Kommunen ist sie Anlaufstelle für jeden, wenn es um außerschulische, berufliche oder private Weiterbildung geht. Sie ist ein wichtiger kommunaler Bildungsträger unserer Region und nicht nur Lernort, sondern auch Begegnungsstätte. Ich freue mich, dass mit der neuen, jungen Leitung nun frischer Wind in unser Bildungsangebot kommt“, sagt Landrat Sören Meng.

Die gedruckte Programmbroschüre liegt ab sofort in den Rathäusern der Kreisgemeinden, bei Sparkassen, Banken und anderen Kreditinstituten sowie in den Kreisschulen zur Mitnahme aus.

Sie ist auch online unter www.landkreis-neunkirchen.de/kvhs einsehbar. Anmeldungen für Kurse und sonstige Veranstaltungen in den öffentlichen Einrichtungen Eppelborn, Merchweiler, Ottweiler, Schiffweiler und Spiesen-Elversberg sind ab sofort möglich, so heißt es weiter. Bei Fragen zum Programm oder zu Verfahrensweisen stehen die Kreisvolkshochschule oder die angegebenen VHS-Außenstellenleiter zur Verfügung.

Kreisvolkshochschule des Landkreises Neunkirchen, Telefon (0 68 24) 906-41 70 oder 906-42 18, E-Mail: kvhs@landkreis-neunkirchen.de