| 19:19 Uhr

Kreiselei: Autofahrer missachten Wendeverbot

Neunkirchen. Verkehrsteilnehmer haben den Umweg über den Kreisel am Plättchesdole in den vergangenen beiden Tagen vielfach nicht akzeptiert. Sie missachteten, von der A 8 kommend, wiederholt die durchgezogene Linie auf der B 41 und wendeten unmittelbar hinter dem Sinnerthalkreisel. Das teilte am Mittwochabend der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit: "Dieses Verhalten ist verkehrsgefährdend." Am Dienstag begann die Vollsperrung des Plättchesdole wegen Sanierungsarbeiten (die SZ berichtete). Der LfS will jetzt mit einem Zusatz-Schild reagieren, das unmittelbar hinter dem Sinnerthalkreisel in Richtung Ottweiler auf die Vorgabe des Wendens im Kreisel Plättchesdole hinweist. Sollte dies nicht fruchten, werde an die Montage von Leitschwellen gedacht. red