| 21:03 Uhr

Kultur trifft Wirtschaft
Die Kunst des Schweigens und des Brauens

Neunkirchen. „NK Kreativ“ – die Dachmarke für Kunst, Kultur, Genuss und Kommunikation – veranstaltet ihren vierten „Krea-Talk“ Dies teilte die Stadtpressestelle mit. „Krea-Talk“ bietet einen informativen und unterhaltenden Blick hinter die Kulissen und einen Einblick in die Arbeitsweise der kreativen Köpfe dieser Region. red

Zu Gast ist dieses Mal Veronica Wirth. Als Tanzlehrerin stieß sie mit ihren zukunftsorientierten Ideen bei ihrem damaligen Chef auf taube Ohren. Seit ihrer Selbstständigkeit als Expertin für Körpersprache, begeistert sie nun Menschen mit Querverbindungen zwischen Tanz und Erfolgsdenken. Durch einen aktiven Einblick in ihr Programm gibt sie Tipps, wie man überzeugt, ohne zu sprechen. Ebenfalls bei „Krea-Talk“ ist Julian Bach. Dank Julian Bach, dem 35-jährigen Inhaber der Braumanufaktur Bach, wird die lange Geschichte der Brautradition in Neunkirchen fortgeführt.  Diese Aktion findet am Mittwoch, 26. September 2018, um 19 Uhr in der Bach’s Braumanufaktur, Wellesweilerstraße 69b (neben Baustoffhandel Robert Röhlinger) in Neunkirchen statt.


Bei „Krea-Talk“ sollen Interessierte, erfolgreiche Protagonisten der klassischen Wirtschaft und der Kreativwirtschaft zusammenkommen, sich kennenlernen und gegenseitig anregen und  eventuell  kooperieren. Dazu wird im Anschluss an die Talkrunde in der Brauerei bei Catering ausführlich Gelegenheit sein, so die Einladung der Stadt..

Der Eintritt ist zwar frei, da aber der Platz begrenzt ist, wird darum gebeten, sich bis bis spätestens 24. September unter anmeldung@neunkirchen.de oder unter Tel. (0 68 21)  202 121 anzumelden.