1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Kostenloser Online-Vortrag – Solarstrom von Balkon und Terrasse

Kreis Neunkirchen : Wie man zum Solarstrom auf dem Balkon kommt

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale veranstaltet am Dienstag, 24. März, von 18 bis 19 Uhr einen kostenlosen Online-Vortrag zum Thema „Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse“.

Interessenten werden gebeten, sich im Voraus anzumelden unter: verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege.

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz, so die Pressemitteilung der Verbraucherzentrale weiter. Doch bisher konnten hauptsächlich Hausbesitzer Solarstrom selbst erzeugen. Nun gibt es auch für Mieter und Bewohner von Mehrfamilienhäusern Möglichkeiten, diesen Strom zu nutzen. Es wird anschaulich geschildert, wie Verbraucherinnen und Verbraucher mit einem Steckersolar-Gerät eigenen Strom für ihr Zuhause gewinnen können: am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand. Der Vortrag richtet sich vor allem an Mieter und Wohnungseigentümer von Mehrfamilienhäusern. Vorkenntnisse sind für die Online-Zuschaltung nicht nötig.

Neben den Online-Vorträgen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale des Saarlandes auch eine individuelle Beratung an. Dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale sind die Beratungen in den 18 Niederlassungen im Saarland zudem kostenfrei.

Anmeldung zu Energieberatungen in der Kreisstadt Neunkirchen, Rathaus, Zimmer 001, Telefon (06 81) 5 00 89 15, in Schiffweiler, im Erdgeschoss, Zimmer Nr. 6, Telefon (0 68 21) 6 78 23 oder (06 81) 5 00 89 15, in der Gemeinde Eppelborn finden die Energieberatungen im Rathaus, Rathausstraße 27 statt. Anmeldung unter Telefon (0 68 81) 96 92 58.