Stadt Neunkirchen Glasfasernetz für die Stadt Neunkirchen

Neunkirchen · Oberbürgermeister Jörg Aumann unterzeichnet Kooperationsvereinbarung mit Deutsche Glasfaser.

 Dirk Peschel (von links; DG), Jörg Auman (Oberbürgermeister Neunkirchen), Anja Genetsch (DG) und Christopher Drawer (DG).

Dirk Peschel (von links; DG), Jörg Auman (Oberbürgermeister Neunkirchen), Anja Genetsch (DG) und Christopher Drawer (DG).

Foto: Deniz Alavanda

Die Kreisstadt Neunkirchen hat mit ihren Stadtteilen einen großen Schritt in Richtung digitale Zukunft gemacht: Zusammen mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser hat Oberbürgermeister Jörg Aumann einen Kooperationsvertrag unterzeichnet und damit eine wichtige Voraussetzung für den möglichen Glasfaserausbau geschaffen, teilt die Stadt-Pressestelle mit.

Schnelles Internet für Musik-Streaming, Blockbuster im Heimkino und Videotelefonate im Homeoffice rückt für die Bürgerinnen und Bürger in den nördlichen Stadtteilen Wiebelskirchen, Hangard, Münchwies und im südlichen Bereich in Kohlhof und Ludwigsthal in greifbare Nähe. Ob die Anbindung erfolgen kann, entscheiden in Kürze die Bürgerinnen und Bürger. „Der Glasfaserausbau ist die infrastrukturelle Basis der Digitalisierung und wichtig für die Zukunft unserer Stadt. Zum Ausbau des Netzes arbeiten wir in Neunkirchen mit mehreren Anbietern zusammen. Die Deutsche Glasfaser beginnt nun den Ausbau zunächst in ausgewählten Stadtteilen. Weitere Teile der Stadt werden folgen“, sagte Oberbürgermeister Aumann.

Als Digital-Versorger der Regionen ist Deutsche Glasfaser der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland. Das Unternehmen wird in den kommenden Monaten eine Nachfragebündelung durchführen.

Im Aktionszeitraum können sich die Bürgerinnen und Bürger, die im geplanten Ausbaugebiet wohnen, für einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser entscheiden. Erreicht die Vertragsquote mindestens 33 Prozent, steht dem Ausbau nichts mehr im Wege. 

Informationen online unter www.deutsche-glasfaser.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort