Konstruktive Probleme bei den Windrädern an der Bundesstraße 41

Konstruktive Probleme bei den Windrädern an der Bundesstraße 41

Die fünf Räder im Windpark an der B 41 stehen seit Wochen fast alle still. Nicht nur einige Leser haben sich dazu verwundert geäußert, auch im Ottweiler Stadtrat kam die Frage auf, was denn mit dem Windpark im Grenzgebiet zwischen Schiffweiler, Ottweiler und Neunkirchen los ist.

Betreiber ist Enovos Renewables. Dessen Leiter für Unternehmenskommunikation, Stephan Oberhauser, sagt auf Nachfrage der SZ, ein möglicher Blattkonstruktionsfehler sei Schuld an dem Ausfall. Alle Anlagen müssten kontrolliert, eventuell repariert werden. Dass dafür Wochen ins Land gehen, findet das Unternehmen auch nicht gut. Oberhauser: "Wir arbeiten so schnell wie möglich."