Kleine Künstler ganz groß

Ab 10.September können alle Interessierten die Werke der kleinen Künstler in der Städtischen Galerie Neunkirchen bewundern. Die Ausstellung läuft bis zum 25. September. Ab dem 17. September starten die neuen Kurse.

Eine bunte Vielfalt erwartet die Besucher der 7. Sonderausstellung des Kinder- und Jugendateliers der Städtischen Galerie Neunkirchen . Gezeigt werden die kreativen Ergebnisse von rund 80 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren, wie die Städtischen Galerie Neunkirchen mitteilt. Neben Materialbildern, Postern und Plakaten sowie plastischen Objekten aus Papier und Pappmaché können auch farbenfrohe Fantasie-Landschaften bestaunt werden, die von der kürzlich in der Städtischen Galerie gezeigten Landschaftsausstellung "Open Spaces" inspiriert sind. Ein besonderes Highlight stellen die großformatigen und gemeinschaftlich erarbeiteten Collagen zum Thema "Traum-Fabrik" dar, in denen es allerlei zu entdecken gilt. Getreu dem Motto "Kleine Künstler ganz groß" werden die Arbeiten der vergangenen Semester erstmals in den neu eröffneten, großzügigen Räumen der Städtischen Galerie im Kulturzentrum Neunkirchen präsentiert. Zur Eröffnung am Samstag, 10. September, um 15 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 25. September zu folgenden Zeiten: Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-17 Uhr und So 14-18 Uhr. Am Tag der Eröffnung ist bis 18 Uhr geöffnet. Die Sonderausstellung bietet auch allen Kurzentschlossenen die Möglichkeit, "reinzuschnuppern" und das Kinderatelier unverbindlich kennen zu lernen. Denn schon am 17./24. September starten die neuen Mal- und Zeichenkurse. Im Wintersemester werden uns nicht nur fantastische Landschaften, sondern ganze Fantasie-Welten beschäftigen. Von der Unterwasserwelt bis zur Wüstenlandschaft: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einige freie Plätze sind noch in den Kursen von sechs bis acht Jahren, ab neun Jahren sowie im Zeichenkurs zu vergeben, der für alle Altersstufen offen ist. Die Kurse finden jeweils einmal monatlich am dritten/vierten Samstag im Monat statt. Die Gebühr beträgt 36 Euro pro Semester (sechs Termine) inklusive Material.

Wer sich vorab über die kommenden Kurse informieren und anmelden möchte, kann dies unter Tel. (0 68 21) 2 90 06 21 oder (0 68 21) 20 24 80.

staedtische-galerie-neun

kirchen.de