Kinder lernen sicheres Busfahren

Mehr als 900 Kinder aus den weiterführenden Schulen in Neunkirchen, Ottweiler, Illingen, Spiesen-Elversberg und Schiffweiler beteiligen sich in diesem Jahr an der Aktion "Sicheres Busfahren / Mit dem Bus zur Schule - aber sicher".

Organisatoren sind die Kreisstadt Neunkirchen, die Neunkircher Verkehrsgesellschaft sowie die Polizei . Das teilt die Stadtpressestelle mit. Fahrdienstleiter Klaus Schmidt sowie Christoph Appel von der NVG zeigen den Kindern, wie man gefährliche Situationen beim Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln vermeiden kann. Diese von Gertrud Backes vom städtischen Kinderbüro koordinierte Aktion gibt es seit vielen Jahren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung