| 00:00 Uhr

„Kinder helfen Kindern“: Soli-Marsch der Kolbe-Schule

Wiebelskirchen. . Ihre traditionelle Solidaritätsaktion startet die Wiebelskircher Maximilian-Kolbe-Schule in diesem Jahr am Mittwoch, 18. März. Unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" sammelt die Bistumsschule diesmal Spenden für vier Projekte: die Brasilieninitiative Avicres für Straßenkinder in Rio de Janeiro; der Kinderhospizdienst Saar; ein Aidswaisen- und Straßenkinderprojekt im Kongo und ein Spielplatzbau in Ayachuco in Peru.Der Soli-Marsch der Schule führt am 18. März nach Neunkirchen auf den Stummplatz. red

Dort gibt es gegen 10.45 Uhr eine Kundgebung, bevor die rund 750 Teilnehmer den Rückweg zur Schule antreten.

Infos: Maximilian-Kolbe-Schule, Telefon (06821) 9 50 40.